Suchhundezentrum
Die Supernasen

Unsere Suchhunde

Pearly

Australian Shepherd

Unser hüpfender Flummi, am Start kann es ihr einfach nicht schnell genug gehen.
Ausgebildet für die Tiersuche ist sie eine zuverlässige Einsatzhündin, die Schwierigkeiten ohne Probleme meistert.

MottI (Motte)

Beagle (Mix)

Mit ihrer vorwitzigen Art bringt sie ihr Frauchen oft zur Weißglut. Dabei arbeitet sie gewissenhaft und lässt sich auch von schwierigen Trails nicht aus der Ruhe bringen. Motte ist in der Tiersuche ein zuverlässiges Backup.

Duni-Mann (Dune)

Bretone

Inzwischen beim Trailen schon ein „alter Hase“. Als er seine ersten Schritte beim Mantrailing machte, glaubte keiner an eine solche Entwicklung. Heute ist er auf jedem Trail eine coole Socke und arbeitet sehr souverän.

Flöckchen (Flocke)

Labrador

Ihr macht keiner etwas vor und auch wenn Frauchen ihr manchmal noch im Weg steht, kommt sie immer ans Ziel. Sie ist schnell und sicher in Entscheidungen und  hat großes Potential zum Einsatzhund. Flocke ist unsere Grinse-Maus.

Heidi

Schäferhund-Mix

Ihr Frauchen hat große Pläne, denn Heidi soll ein echter Mantrailer werden und Menschenleben retten. Im Suchhundezentrum begleiten wir sie auf diesem Weg und helfen bei Schwierigkeiten. Heidi ist immer gut drauf und lernt schnell.

Jack

Australian Shepherd

Als der junge Mann zu uns ins Training kam, war seine Frusttoleranz nicht besonders hoch. Durch das Trailen hat er gelernt, zu entspannen. Inzwischen kann er sogar an anderen Hunden vorbei trailen, ohne die Konzentration zu verlieren.

Juno

ungar. Wind-/Hütehund Mix

Unsere hübsche Diva. Sie ist schon ein besonderer Hund, denn sie weiß genau, was sie will. Legt man ihr einen Trail nach ihren Vorstellungen, gibt sie richtig Gas. Juno arbeitet zuverlässig und meistert Schwierigkeiten ohne Probleme.  

Lottilein (Lotta)

Beagle

Die ehemalige Labor-Hündin steht noch am Anfang ihrer Ausbildung. Beagle-typisch wusste sie sehr schnell worum es geht. Sie ist mit Feuereifer dabei wenn es ums Trailen geht. Durch gezielte Trails versuchen wir von Beginn an das „rum-Beagle-n“ (jede Spur checken) zu vermeiden.

Nala

Podenco

Ein Podi, wie er im Buche steht: jagdlich hoch motiviert, jeder Spur folgend.
Nala lernt gerade, dass es sich auch lohnen kann, kooperativ auf der Spur zu arbeiten, statt eigene Wege zu gehen. Das erfordert viel Geduld und geht nur in kleinen Schritten.

Zelda & Pablo

LaStraMi`s

Beide sind noch ganz frisch bei uns. Zelda hatte bereits Erfahrung im Trailen und ist in der kurzen Zeit sowas von souverän unterwegs. Sie ist einfach zauberhaft und wickelt jeden um den Finger.
Pablo ist eher schüchtern und zurückhaltend. Als bei ihm der Groschen gefallen war, standen einigen von uns die Tränen in den Augen. Wir erwarten noch Großes von ihm.

Lulu

Podengo Português

Die hübsche Hündin bereichert unsere Trailgruppe auch erst seit kurzer Zeit. Seit dem konnten wir Frauchen bereits zeigen, dass Lulu auch vier- und nicht nur zweibeinig den Trail absolvieren kann 😉 Lulu macht ihre Sache mega gut und auch von ihr dürfen wir wohl noch einiges erwarten.

Wasser, berge & gefälle

Trail-Event in der Eifel

Im Suchhundezentrum

Spaß & Erfolg

Natürlich steht der Spaß beim Training im Vordergrund. Auch der Einsatzhund kann nur dann erfolgreich suchen, wenn er zwischendurch „aufgefangen“ wird. Das bedeutet, dass im Training nicht nur an Schwierigkeiten gearbeitet, sondern auch für viel Motivation gesorgt wird.

Telefon & Email

Adresse

Färberweg 40a
45279 Essen (NRW)

bankverbindung

Holvi Payment Services Berlin
DE26100179971136742243